Ca2+-Signale:
Molekulare Mechanismen und Integrative Funktionen
Sonder­forschungs­bereich 894

Gleichstellung im SFB 894

Aktuelles

Fünfte Runde (2019) der SFB 894 "MiniProposals"

Unser Budget beträgt 6.000 Euro + X und wir werden erneut mehrere MiniProposals fördern. 

Anforderungen:

Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen (Doktorandinnen und/oder Postdocs), die entweder durch den SFB 894 finanziert oder an diesen assoziiert sind, jedoch keine Projektleiter.Pro Mini Proposal können maximal 2.000 Euro beantragt werden.

Nur 1 Proposal pro Teilprojekt ist erlaubt (Einzel- oder Tandemantrag). Pro Projekt können bis zu 2 Bewerberinnen innerhalb oder zwischen verschiedenen Projekten gefördert werden.

Assoziierte Mitglieder müssen ihre Finanzierung darlegen. Sachmittel und Kleingeräte, die zur Standard Laborausstattung gehören, die von der Grundausstattung finanziert werden müssten, können nicht gefördert werden.

Das MiniProposal umfasst: Eine Beschreibung Ihres wissenschaftliches Projekt, eine kurze Begründung, wofür die beantragten Sachmittel und/oder Kleingeräte benötigt werden ein Finanzplan inklusive Angebote ein Lebenslauf (1 Seite). Bitte fügen Sie eine kurze Erklärung des verantwortlichen Projektleiters bei (≤ 5 Sätze).

Layout: 11 pt, 1.1 pt Zeilenabstand, 3 Seiten (Beschreibung + Finanzplan)

Bitte senden Sie den Antrag als ein PDF bis zum 15. Juli 2019 (Deadline) an sfb894(at)uks.eu.

Die Jury bestehend aus SFB 894 Projektleitern wird erst nach der Deadline bestimmt, um Interessenskonflikte zu vermeiden.

Viel Erfolg!

Workshops für junge Wissenschaftlerinnen 2018

Der SFB 894 wird in diesem Jahr im Rahmen seiner Gleichstellungsaktivitäten  Workshops in englischer und deutscher Sprache zum Thema Selbstmarketing für Jungwissenschaftlerinnen anbieten.

Am 07.11.2018 findet unser erster Workshop statt. In der nächsten Woche folgt der adäquate deutschsprachigen Workshop.

 

1. Mittwoch, 07.11.18, 9-17 Uhr 

Workshop mit 8-10 Teilnehmern in englischer Sprache:

Thema: "Get yourself seen" (Selbstmarketing im Wissenschaftsbereich für junge Wissenschaftlerinnen.)

Trainer: Michelle Hunter, Trainerin und Coach, Bristol, UK

Bis zu 8 Teilnehmer können zusätzlich Einzelcoachings (je 45 Minuten) für Donnerstag, 08.11.18, buchen.

Veranstaltungsort: CIPMM Auditorium

 

2. Mittwoch, 14.11.18, 9-17 h

Workshop für 8-10 Teilnehmerinnen

Thema: "Vom Mythos der vornehmen Zurückhaltung!" (Wie man sich im wissenschaftlichen Berufsalltag sichtbarer machen kann.)

Referentin: Frau Dr. Elisabeth Zuber-Knost ZKonsult, Trainerin und Coach; www.zkonsult.de Assoziiertes Mitglied im Bundesverband Hochschulkommunikation und Vorstandsmitglied im Verband Baden-Württembergischer Wissenschaftlerinnen)

Am 15.11. können für maximal 8 Teilnehmerinnen noch individuelle Coachingtermine (á 45 min) wahrgenommen werden

Ort: CIPMM Auditorium

 

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um baldige Rückmeldung - spätestens bis Freitag, 5.10. über

- Teilnahme an einem der beiden Workshops am 07. oder 14.11.

- Wunsch eines ergänzenden individuellen Coachings am 08. bzw. 15.11.

 

Senden Sie urlaubsbedingt Ihre Rückmeldung an Prof. Dr. Jutta Engel: j.engel@uniklinikum-saarland.de.

Die Platzvergabe erfolgt nach Reihenfolge der Anmeldungen!


Erster Einsatz der KidsBox im CIPMM (Foto: A. Berger)

SFB 894 kauft KidsBox für Campus Homburg

Seit 7.03.2018 ist nun auch eine KidsBox auf dem Campus des UKS Homburg verfügbar und kann bei Bedarf ausgeliehen werden.

Junge Eltern kommen schon mal in der Situation, dass sie ihr Kind kurzfristig mit an den Arbeitsplatz nehmen müssten, sei es, weil das Kind nicht in die Kita oder die Schule kann oder weil die reguläre Kinderbetreuung überraschend ausgefallen war. Was tun mit dem Kind, während man selbst eine dringende Verpfichtung wahrnehmen muss? Eine Lösung bietet der SFB 894 nun mit seiner KidsBox. Sie  wird an den Arbeitsplatz gerollt und macht diesen im Handumdrehen zum Eltern-Kind-Zimmer. Oder wie im abgebildeten Fall einen Seminarraum zum Arbeits- und Spielzimmer für die Begleitung unseres Gastes.

Anfragen bitte an sfb894@uks.eu